JTM DRIVE

Das JTM DRIVE ist ein Overdrive mit britischem Charakter, welches den Sound alter Röhrenverstärker der Plexi-Ära nachbildet.

Der Overdrive ist diskret mit Feldeffekttransistoren (FET) aufgebaut, um das warme Klangbild und die Dynamik der großen Vorbilder getreu wiedergeben zu können. Das JTM DRIVE lässt sowohl als clean-boost nutzen, aber auch härterer Crunch à la AC/DC bei aufgerissenem DRIVE-Regler ist möglich.

Weiterhin „hängt“ der Overdrive sehr gut am Gitarren-Volumenregler, ist dementsprechend sehr dynamisch, und verträgt sich ebenfalls wunderbar mit anderen Overdrives (bzw. mit einem bereits zerrenden Verstärker im Crunch-Kanal).

Die Klangregelung ist eine aktive 3-Band-Regelung mit zusätzlichem MIDS-Schalter. Dieser bestimmt den Arbeitsbereich des MIDDLE-Reglers, von Tiefmitten bis Hochmitten. Die Klangregelung arbeitet sehr effizient, kleine Änderungen der Regler bewirken meist schon sehr große Soundänderungen.

Preis

225 EUR

Downloads

Bedienungsanleitung / User Manual
Produktkatalog / Product Catalogue

Features

DRIVE
bestimmt den Zerrgrad, von clean bis crunch (medium gain)

BASS, MIDDLE, TREBLE
aktive 3-Band Klangregelung, zum Anheben/Absenken der jeweiligen Frequenzbänder, Mittelstellung des MIDDLE-Reglers entspricht neutralen Mitten,
zusammen mit dem MIDS-Schalter einsetzbar für drastische Soundänderungen

LEVEL
bestimmt die Gesamtlautstärke

MIDS
bestimmt die Mittenfrequenz des MIDDLE-Reglers:
Tiefmitten (mitte), Mitten (links), Hochmitten (rechts)

Technische Daten

Spannung 9-18V DC
Stromaufnahme 26mA @ 9V
Regler Drive, Bass, Middle, Treble, Level
Schalter On/Off (True Bypass), Mids
Buchsen Input, Output, 9-18V DC
Anzeige LED 5mm rot, ultrabright
Maße ca. 110 x 60 x 50 mm
Weight ca. 230 g

Videos

Soundbeispiele

Aliens ate my JTM
Erstellt von Pete Baumkötter.