JVM DRIVE

Das JVM DRIVE ist ein vielseitig einsetzbares, sehr dynamisches medium bis british high gain Distortion. Es verfügt über dieselben Features wie das JCM DRIVE, liefert bei Bedarf aber (sehr viel) mehr Gain und eignet sich daher ideal für härtere Rock-Sounds.

Mit dem Fußschalter OD1/OD2 stehen zwei verschiedene Zerrstrukturen und -intensitäten zur Verfügung. OD1 liefert ein schönes Rhythmus-Brett, OD2 legt noch ein wenig mehr Gain, Sättigung und Kompression oben drauf und eignet sich bestens als Lead-Kanal.

Die aktive 3-Band Klangregelung mit zusätzlichem MID FREQ Schalter arbeitet sehr effizient und erlaubt eine optimale Anpassung des Gerätes an das eigene Equipment - hier sind der Tonformung praktisch keine Grenzen gesetzt!

Der MID FREQ Schalter verschiebt den regelbaren Frequenzbereich des MIDDLE-Reglers, so dass sich wahlweise auch Tief- bzw. Hochmitten regeln lassen.

Preis

249 EUR

Downloads

Bedienungsanleitung
Produktkatalog

Features

INPUT
regelt die Eingangsimpedanz sowie die Bassanteile

GAIN
bestimmt den Zerrgrad, medium bis british high gain

BASS, MIDDLE, TREBLE
aktive 3-Band Klangregelung, zum Anheben/Absenken des jeweiligen Frequenzbandes, Mittelstellung des MIDDLE-Reglers entspricht neutralen Mitten,
einsetzbar für drastische Soundformungen

LEVEL
bestimmt die Gesamtlautstärke

MID FREQ
bestimmt die Mittenfrequenz des MIDDLE-Reglers:
Tiefmitten (mitte), Mitten (links), Hochmitten (rechts)

DYNAMIC
interne Betriebsspannung: 9V (links), 18V (rechts)

OD1/OD2
bestimmt die Zerrstruktur und -intensität

Technische Daten

Spannung 9V DC
Stromaufnahme 30mA
Regler Input, Gain, Treble, Middle, Bass, Level
Schalter On/Off (True Bypass), OD1/OD2, Mid Freq, Dynamic
Buchsen Input, Output, 9V DC
Anzeige LEDs 5mm rot, ultrabright
Maße ca. 120 x 95 x 55 mm
Weight ca. 360 g

Videos

Soundbeispiele

Joe's JVM Drive
Erstellt von Pete Baumkötter.