MORBID DRIVE

Das MORBID DRIVE ist ein sehr flexibles low/medium bis high gain Distortion.

Dank der fußschaltbaren Voicing-Optionen RHYTHM/LEAD deckt das Pedal eine große Bandbreite an Zerrgraden ab, angefangen bei leichtem crunch über dichte, straffe Rocksounds der '80er/'90er bis hin zu sehr modernen high gain Sounds mit einem Zerrgrad jenseits von Gut und Böse. Das MORBID DRIVE ist somit der ideale Begleiter in nahezu jeder Musikrichtung.

Das Gerät verfügt über eine aktive 4-Band Klangregelung, welche es erlaubt, das Pedal selbst bei einem kristallklaren Cleansound des Verstärkers ideal einzustellen, ohne dass der Sound zu kratzig in den Höhen klingt. Kompromisse gehören damit der Vergangenheit an...

Mithilfe des Kippschalters lässt sich die Bandbreite des Mittenreglers beeinflussen. Sollte der Gitarrensound beispielsweise nicht durchsetzungsfähig genug sein, reicht of schon ein Umschalten des MIDRANGE-Schalters und die Gitarre schneidet sich durch den Mix!

Preis

265 EUR

Downloads

Bedienungsanleitung
Produktkatalog

Features

GAIN
bestimmt den Zerrgrad, von leichtem crunch bis high gain Distortion

BASS, MIDDLE, TREBLE, DEPTH
aktive 4-Band Klangregelung, zum Anheben/Absenken der jeweiligen Frequenzbänder, Mittelstellung des MIDDLE-Reglers entspricht neutralen Mitten, DEPTH-Regler für Tiefmitten (ca. 400Hz), Klangregelung zusammen mit dem MIDRANGE-Schalter einsetzbar für drastische Soundformungen

LEVEL
bestimmt die Gesamtlautstärke

MIDRANGE
bestimmt die Bandbreite des MIDDLE-Reglers:
Tiefmitten (mitte), Mitten (links), Hochmitten (rechts)

DYNAMIC
interne Betriebsspannung: 9V (links), 18V (rechts)

RHYTHM/LEAD
bestimmt die Zerrstruktur, von leicht bis druckvoll

Technische Daten

Spannung 9V DC
Stromaufnahme 37mA (75mA @ 18V)
Regler Gain, Bass, Middle, Treble, Depth, Level
Schalter On/Off (True Bypass), Rhythm/Lead, Midrange, Dynamic
Buchsen Input, Output, 9V DC
Anzeige LEDs 5mm rot, ultrabright
Maße ca. 120 x 95 x 55 mm
Weight ca. 360 g

Videos

Soundbeispiele

Mr. Vai enters the Lounge Area
Erstellt von Pete Baumkötter.
Full Morbid Power
Erstellt von Pete Baumkötter.
Crazy Metal Riffin'
Erstellt von Pete Baumkötter.