PLEXDRIVE

Das PLEXDRIVE ist ein low gain Overdrive. Es besticht vor allem durch seinen transparenten, druckvollen und warmen Sound sowie dem großen Dynamikumfang, wie man es bisher nur von großen Röhrenverstärkern wie dem legendären Plexi gewohnt ist.

Es lassen sich mithilfe des GAIN-Schalters zwei unterschiedliche Zerrgrade abrufen, der maximale Zerrgrad in MORE-Stellung entspricht in etwa dem Zerrgehalt eines aufgerissenen Plexi. So ist es möglich, die beliebte Endstufenverzerrung und das Endstufenfeeling des Plexi schon bei kleinen Lautstärken zu erreichen.

Mithilfe der Regler INPUT, TONE und PRESENCE lässt sich der Grundsound des PLEXDRIVE formen und anpassen. Dabei haben alle Regler sowohl Einfluss auf den Frequenzgang des Overdrive als auch auf den Zerrgrad.

Der Booster verfügt über enorme Lautstärkereserven und bereitet das Signal mit Frische auf, wobei er bei höheren Einstellungen sehr harmonisch komprimiert.

Preis

239 EUR

Downloads

Bedienungsanleitung
Produktkatalog

Features

INPUT
regelt die Eingangsimpedanz sowie die Bassanteile

DRIVE
bestimmt den Zerrgrad, low gain Overdrive

TONE, PRESENCE
Höhenblende, regelt die Mittenanteile

LEVEL
bestimmt die Gesamtlautstärke

BOOST
bestimmt die Lautstärke des Boosters

GAIN
bestimmt den maximalen Zerrgrad, wählbar zwischen LESS und MORE

DYNAMIC
interne Betriebsspannung: 9V (links), 18V (rechts)

BOOSTER
aktiviert den Booster, unabhängig schaltbar

Technische Daten

Spannung 9V DC
Stromaufnahme 11mA (23mA @ 18V)
Regler Input, Drive, Tone, Presence, Level, Boost
Schalter On/Off (True Bypass), Booster (True Bypass), Gain, Dynamic
Buchsen Input, Output, 9V DC
Anzeige LEDs 5mm rot, ultrabright
Maße ca. 120 x 95 x 55 mm
Weight ca. 360 g

Videos

Soundbeispiele

Freeride
Erstellt von Gundy Keller.
The Look
Erstellt von Pete Baumkötter.